Schweiz: Ein kleiner Linksrutsch. Aber was jetzt?

von Luca Caplero und Matthias Kern 21. Oktober 2019, sozialismus.ch Am vergangenen Wochenende hat die Schweiz ihr nationales Parlament neu gewählt. Ähnlich wie in Österreich haben die Grünen massiv dazugewonnen. Die etwas sozialer ausgerichtete Grüne Partei hat 17 Sitze im Nationalrat dazugewonnen, die Grünliberale Partei ist mit neun zusätzlichen Abgeordneten vertreten. Was als Linksrutsch angekündigt … Schweiz: Ein kleiner Linksrutsch. Aber was jetzt? weiterlesen

Ecuador: Ein neuer Zyklus des Widerstandes gegen den Neoliberalismus

Am 1. Oktober begann in Ecuador ein breite soziale Bewegung gegen ein Dekret der Regierung, das Subventionen für Treibstoffe aufheben wollte. Die Regierung erließ dieses Dekret, das die Preise viele Güter des täglichen Bedarfs massiv verteuert hätte, auf Druck des Internationalen Währungsfonds (IWF). Die Widerstandsbewegung verbreiterte sich rasch und nahm aufstandsähnliche Züge an. Schließlich gab … Ecuador: Ein neuer Zyklus des Widerstandes gegen den Neoliberalismus weiterlesen

Eine internationale Bewegung zur Unterstützung der Selbstverwaltung in Nordsyrien und aller demokratischen Aufstände im Mittleren Osten aufbauen

Christian Zeller Artikel auf der Grundlage der Rede an der Demonstration "Sofortiger Stopp des türkischen Angriffskriegs in Nordsyrien! Solidarität mit dem Widerstand" am 12. Oktober 2019 in Salzburg mit 1000 TeilnehmerInnen Wir konnten in zweieinhalb Tagen 1000 Menschen für diese Demonstration gewinnen. Das ist ein guter Anfang für eine geduldige und breite Solidaritätsbewegung mit dem … Eine internationale Bewegung zur Unterstützung der Selbstverwaltung in Nordsyrien und aller demokratischen Aufstände im Mittleren Osten aufbauen weiterlesen

Sofortiger Stopp des türkischen Angriffskriegs in Nordsyrien – Solidarität mit dem Widerstand

Demonstration Samstag, 12. Oktober 13:30 Uhr Südtiroler Platz beim Hauptbahnhof, Salzburg Das autoritäre Erdogan-Regime der Türkei hat einen weiteren Angriffskrieg auf Nordsyrien gestartet und will damit die demokratische Selbstverwaltung zerstören. Die türkische Regierung beansprucht einen 30 Kilometer breiten Streifen syrischen Territoriums und hat angekündigt rund 2 Millionen Flüchtlinge dort anzusiedeln. Hierfür müsste sie die dortige … Sofortiger Stopp des türkischen Angriffskriegs in Nordsyrien – Solidarität mit dem Widerstand weiterlesen

Krieg der Türkei gegen Kurd*innen: Erdogan-Regime erwürgt revolutionären Prozess in Nordsyrien

Das autoritäre Erdogan-Regime in der Türkei macht seine Drohung wahr und hat heute den offenen Krieg gegen die Menschen in Nordsyrien begonnen. Auf der Länge von mehreren hundert Kilometern werden die Städte südlich der Grenze aus der Luft und mit Artillerie beschossen. Viele Menschen flüchten, aber wohin ... Das Erdogan-Regime will die demokratische Selbstverwaltung in … Krieg der Türkei gegen Kurd*innen: Erdogan-Regime erwürgt revolutionären Prozess in Nordsyrien weiterlesen

Gegen die türkische Invasion in Nordsyrien

Gestern Sonntag hat die US-amerikanische Regierung in einem Statement erklärt, dass sich ihre Truppen aus der Grenzregion zwischen Nordsyrien und der Türkei vollständig zurückziehen werden. Damit ist nun der Weg frei für die von langer Hand geplante türkische Invasion nach Nordsyrien. Dieser drohende Krieg wird verheerend sein, und muss unbedingt verhindert werden. von Matthias Kern … Gegen die türkische Invasion in Nordsyrien weiterlesen

Riesige Mobilisierung der Klimabewegung

Aufbruch Info 4, 29. September 2019 In der Woche vom 20. bis 28. September fand die bislang größte Mobilisierung der Klimabewegung statt. Weltweit demonstrierten mehrere Millionen Menschen für sofortige und wirksame Maßnahmen um die laufende Klimakatastrophe abzuwenden. Aufbruch für eine ökosozialistische Alternative beteiligte sich an den Demonstrationen in Salzburg, Wien und Innsbruck. In Salzburg zählte … Riesige Mobilisierung der Klimabewegung weiterlesen

FFF am 20. September – links und antikapitalistisch

Politische Radikalisierung und Zuspitzung in der Bewegung Von Helmut Born und Thies Gleiss | 24. September 2019 aus intersoz.org Greta in New York: “Wir sind nicht zu stoppen!” Mit dieser Ansage macht Greta Thunberg auf der UN Jugendklimakonferenz deutlich, dass auch nach dem globalen Klimastreiktag für Fridays for Future der Kampf gegen die Klimakrise weiter … FFF am 20. September – links und antikapitalistisch weiterlesen

Salzburg 2030 autofrei

Flugschrift zum Aktionstag Earth Strike am 27. September 2019 als Pdf-Datei runterladen Stadt und Land: weiter mit der Autoförderung Salzburgs Regierung will die Großgarage unter dem Mönchsberg stark erweitern und noch mehr Autos in die Stadt lotsen. Das gilt es zu verhindern. Die Verkehrsprobleme in Salzburg haben viele Gesichter. In den 1940er und 50er Jahren … Salzburg 2030 autofrei weiterlesen

Rein in die autofreie Gesellschaft

Autokonzerne gesellschaftlich aneignen und zurückbauen Flugschrift zum Aktionstag Earth Strike am 27. September 2019 als Pdf-Datei runterladen Die Klimapolitik in Österreich und in nahezu allen europäischen Ländern hat nicht ansatzweise zur erforderlichen Minderung der Emissionen von Treibhausgasen geführt. Im Verkehrsbereich nehmen die Emissionen zu. Der Autoverkehr macht aber auch unsere Städte kaputt. Es ist Zeit, … Rein in die autofreie Gesellschaft weiterlesen